Neu:

Handspektrometer - das perfekte Geschenk für jedermann.

Das Landolt-Kännchen

Die Landolt-Reaktion (Joduhr) ist sehr geeignet, um verschiedene Einflüsse auf die Reaktionsgeschwindigkeit zu demonstrieren. Sie ist aber auch ein verblüffendes Showexperiment, das immer wieder überrascht. 

Mit dem Landolt-Kännchen kann dieser magische Effekt der Reaktion noch wesentlich verstärkt werden. 

Das Kännchen besteht aus zwei Behältern, in welche die beiden Komponenten der Reaktion eingefüllt werden. Beim Ausgiessen werden die Lösungen automatisch gemischt. Abhängig von der Konzentration der Lösungen erfolgt der spektakuläre Farbumschlag nach etwa 20 bis 30 Sekunden. Werden mehrere Gefässe nacheinander gefüllt, folgt der Farbumschlag dem Rhythmus und der Reihenfolge der Füllung der Gläser.

Landolt-Kännchen
CHF 235.00
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • Lieferzeit ca. 3 Wochen

Die Idee zu diesem Experiment stammt von:

Michael Strauss and Angela Gatesy, J. Chem. Educ., 1993, 70 (11), p 943

Ich danke Martin Schwab, Armin-Knab-Gymnasium in Kitzingen, für den Hinweis auf dieses Experiment.

 

 

Rezept Landolt-Lösungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.4 KB
The Clock Pitcher.pdf
Adobe Acrobat Dokument 871.9 KB